Seumes Netzwerk

Mehr denn ein Spaziergänger und Autor ist Johann Gottfried Seume (1763-1810) gewesen. Obendrein war er ein geschickter Netzwerker. Wie effektiv er sich der Möglichkeiten bediente, die sich ihm im schreib- und lesefreudigen Jahrhundert der Aufklärung boten, hat Dr. Gabi Pahnke erforscht. Auf Einladung der Goethe-Gesellschaft wird sie ihre Arbeit "Spaziergang durchs papierne Jahrhundert: Das Netzwerk von Johann Gottfried Seume" am Dienstag, den 04. Juni 2019 in Oldenburg (in Oldenburg) in der Buchhandlung Thye (Schlossplatz 21-22) vorstellen.

Ort: Oldenburg (in Oldenburg)

Zurück