Aufgetaucht: Seume-Portrait

Ein bislang unbekanntes Portrait von Johann Gottfried Seume hängt seit dem 01. Oktober 2014 im „Göschenhaus“ zu Grimma. Der Seume-Verein „Arethusa“ e.V. verdankt es einer Stiftung der Fielmann AG. Mehr dazu im „Forum“ von „Seume.de“ (Aktuelle Beiträge).

Zurück